Einstellung Seitenbetrieb

Der ein oder andere hat es ja vielleicht mitbekommen, war womöglich selbst betroffen: Ich habe mich vor kurzem leider gezwungen gesehen, die immer weiter steigende Zahl von Urheberrechtsverletzungen meiner Arbeiten anwaltlich abmahnen zu lassen. Aktuell waren etwa 20 Vereine, Privatpersonen aber auch Firmen mit über 250 „gestohlenen“ Fotos betroffen. Ein großer Teil der Abgemahnten hat den eigenen Fehler eingesehen und sich dafür entschuldigt, die Angelegenheiten konnten damit schnell geklärt werden. Leider müssen aber auch hier wieder ein paar Abgemahnte meinen, besonders schlau zu sein: Statt sich für den eigenen Fehler zu entschuldigen wird mir stattdessen vorgeworfen, einen Fehler begangen zu haben, indem ich Fotos einiger Spieler aufgenommen und hier (zu Zwecken der Bildberichterstattung!) veröffentlicht habe. So eine Vorgehensweise habe ich aus meiner bisherigen Erfahrung aber leider in Einzelfällen schon erwarten müssen, was auch ein wichtiger Grund für mich war, für die Abmahnungen einen Anwalt zu beauftragen. Mal ganz davon abgesehen, dass dieser Vorwurf meiner Ansicht nach rechtlich in keiner Weise haltbar ist, empfinde ich eine derartige Herangehensweise als äußerst enttäuschend. Dies bestätigt mich jedoch ganz klar in meiner Herangehensweise, die begangenen Urheberrechtsverletzungen nicht selbst abzumahnen, auch wenn dadurch leider unnötige Kosten für Abgemahnte entstanden sind, mit denen eine Einigung unproblematisch gewesen wäre.

Mit pixtra.net habe ich versucht, die vielen Fotos, die im Rahmen meiner Tätigkeit als Bildberichterstatter für lokale Tageszeitungen und Presseagenturen entstanden sind, auch der Öffentlichkeit zu präsentieren. Denn gerade bei Tageszeitungen findet sich häufig nur der Platz für ein einzelnes Fotos, wodurch ein großer Teil des Geschehens in meinen Archiven verschollen geblieben wäre. Zwar dürfen nach § 22 KunstUrhG Bildnisse „nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden“. Nach § 23 KunstUrhG dürfen aber auch ohne Einwilligung „Bilder von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben“ verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden. Und nichts anderes sind Sportveranstaltungen, bei denen sich Sportler in einem Liga- und Wettkampfbetrieb bewusst ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit stellen. Daher waren die Darstellungen auf pixtra.net im Sinne einer Bildberichterstattung auch ohne Einwilligung der abgebildeten Personen zulässig. Natürlich habe ich auch versucht, die mit dem Seitenbetrieb einhergehenden Kosten durch Werbung zu refinanzieren, nie jedoch über eine (nicht durch die Ausnahmen in § 23 KunstUrhG gedeckte) kommzerzielle Verwertung der Bilder. Die Möglichkeit, einzelne Abzüge zu bestellen, war lediglich den auf den Bildern abgebildeten Personen vorbehalten und sollte nur die regelmäßigen Anfragen hierzu vereinfachen.

Auf Grund der Vielzahl von Urheberrechtsverletzungen, der jüngsten Anfeindungen meiner Person und pixtra.net gegenüber, aber auch auf Grund einiger Hackerangriffe und nicht einmal kostendeckenden Werbeeinnahme habe ich mich nun entschlossen, den Seitenbetrieb für die Öffentlichkeit mit sofortiger Wirkung einzustellen. Ich persönlich finde das äußerst schade, da dieser Dienst einmalig in dieser Region war und dies auch von einer Vielzahl Sportler dankend angenommen wurde. Ich möchte mich daher auch bei allen regelmäßigen und unregelmäßige Besuchern der Seite sowie allen Unterstützern bedanken.

Zuletzt möchte ich noch einmal eindringlich darauf hinweisen, dass ich zukünftig jegliche ungenehmigte Veröffentlichungen meiner Fotoaufnahmen (sei es aus der Zeitung oder sonstigen Quellen) konsequent anwaltlich abmahnen werde. Mit Frist zum 31.05.2013 betrifft dies auch sämtliche Veröffentlichungen auf privaten Internetseite und in sozialen Netzwerken, die ich bisher geduldet habe. Zum 31.05.2013 erlöschen auch alle von mir zeitlich beschränkten Genehmigungen zur Nutzung von Fotos von pixtra.net, weshalb ich um zeitnahe Entfernung der betroffenen Fotos bitte.

Rechtssicherheit bei der Verwendung von Bildmaterial

Das Fussball-Magazin „im Spiel“, in dem auch schon einige Fotos von mir abgebildet waren, hat mir freundlicherweise den vom Rechtsanwalt Ulrich Emmer verfassten Artikel „Rechtssicherheit bei der Verwendung von Bildmaterial“ zur Verfügung gestellt. Dieser richtet sich insbesondere an Veranwortliche der Bereiche Presse und Internetseite von (Fussball-)Vereinen, ist aber auch für alle anderen lesenswert.

Artikel „Rechtssicherheit bei der Verwendung von Bildmaterial“ lesen

Quelle: „im Spiel“ Ausgabe 4/2012, Autor: Ulrich Emmert, Rechtsanwalt

Weitere Informationen zu „im Spiel“ findet ihr auf der Internetseite http://www.imspiel-magazin.de/.

Fußball Stadtmeisterschaft Wertheim 2011 in Sonderriet

Bei der Fußball Stadtmeisterschaft Wertheim 2011 in Sonderriet wurde am vergangenen Sonntag nach sieben Spieltagen mit dem FC Eichel der neue Stadtmeister ermittelt. pixtra.net war jeden Tag vor Ort und es wurden insgesamt unglaubliche 4.668 Fotos aufgenommen, von denen es immerhin noch 736 in das Archiv geschafft haben. Die Zugriffszahlen sind auf über 500 Besucher täglich bei bis zu 50.000 Seitenzugriffen gestiegen, so dass der Juli 2011 schon jetzt als neuer Rekordmonat seit dem zweijährigen Bestehen von pixtra.net feststeht.

pixtra.net möchte sich an dieser Stelle bedanken. Bei den Spielern für die vielen guten Spielszenen, bei den Besuchern von pixtra.net und natürlich auch beim TSV Sonderriet für die tolle Organisation und Unterstüzung der Presse.

Über 15.000 Fotos online!

An diesem Wochenende wurde eine neue Rekordmarke überschritten: Auf pixtra.net sind mittlerweile über 15.000 Fotos, überwiegend aus Unterfranken und Tauberfranken verfügbar. pixtra.net dürfte somit in weniger als 2 Jahren zu einem der größten Sportfotoarchive in Unterfranken gewachsen sein.

Zur Feier gibt es deshalb 15 Tage lang bis einschließlich 23.05.2011 bei Bestellung von Fotoabzügen 15% Rabatt!

Rekordmarke: über 5.000 Fotos online!

Am Sonntag hat fast auf den Tag genau nach einem halben Jahr nach Inbetriebnahme von pixtra.net das Archiv mit über 5.000 hochwertigen Event- und Sportfotos eine Rekordmarke erreicht. Diese über 5.000 Fotos sind bei 64 Veranstaltungen entstanden und von fast 32.000 Besuchern erfolgten mehr als 900.000 Seiten auf pixtra.net. Vielen Dank!

Auch 2010 wird pixtra.net weitermachen. Es sind einige Änderungen, Verbesserungen und Erweiterungen geplant, diese werden aber erst in der zweiten Jahreshälfte angegangen, da der Betreiber der Seite die nächsten Monate mit dem Abschluss seines Studiums beschäftigt sein wird.

Besuchen Sie also weiterhin regelmäßig pixtra.net und empfehlen uns weiter!

Bestellfunktion

Aktuell ist die Bestellfunktion noch deaktiviert. Das hat verschiedene Gründe:
– Wir möchten Ihnen eine Lösung möglichst ohne technische Mängel präsentieren. Dies gilt es deshalb noch zu testen.
– Auf Grund der großen Zahl an Veranstaltungen in der letzten Woche müssen noch sehr viele Fotos gesichtet, ausgewählt und beschriftet werden, was leider sehr viel Zeit in Anspruch nimmt.
– Um auf der sicheren Seite zu sein, benötigen wir die Einverständnis der abgebildeten Personen, um davon Abzüge anbieten zu können. So lange wir diese Einverständnis nicht bekommen haben, wird die Bestellfunktion für diese Fotos deaktiviert bleiben. Um das Verfahren zu beschleunigen, möchten wir Mannschafts- oder Vereinsverantwortliche um Mithilfe bitten: Es wird in den nächsten Tagen ein Formular geben, das Mannschafts- oder Vereinsverantwortliche im Namen der betreuten Mannschaft(en) ausfüllen und uns zukommen lassen können.

Vielen Dank an dieser Stelle auch an alle Besucher. Es werden in den nächsten Tagen noch Fotos von diversen Sport- und Kultuveranstaltungen folgen.

pixtra.net geht in die Beta-Phase

Endlich ist es soweit: pixtra.net geht in die Beta-Phase.

Was heißt das für Sie? Sie erwarten erstklassige Fotoaufnahmen von Events aus Ihrer Gegend. Sie können sich diese kostenlos anschauen und sogar Abzüge und Poster in hervorragender Qualität bestellen. In der Einführungsphase wird es für die Abzüge und Poster besonders günstige Angebotspreise geben.
Die Beta-Phase wird sich dadurch auszeichnen, dass sich das Erscheinungsbild und der Funktionsumfang dieser Seite in den kommende Wochen noch ändern wird. Außerdem kann es passieren, dass kleinere Fehler in der Darstellung und im Ablauf dieser Seite sowie vermehrt Wartungsarbeiten auftreten können. Sollten Sie Fehler entdecken, zögern Sie nicht uns diese mitzuteilen. Wir bitten, die eventuell auftretenden Unanehmlichkeiten zu entschuldigen.

Wir würden uns natürlich auch sehr über Ihre Meinung freuen – sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular.
Nun viel Vergnügen beim Stöbern durch die bald rasch wachsende Anzahl an Fotos.